Psychotherapie Heilbronn Maier, Bachblüten, Homöopathie bei Angststörungen, Panikattacken, Panikstörung, Phobie, Agoraphobie, Flugangst
Weitere naturheilkundliche Ansätze bei Angststörungen

Kräuter und Nahrungsmittelergänzung

Bei bereits länger bestehenden Angststörungen ist meist das vegetative Nervensystem sowie die Hormondrüsen betroffen. Insbesondere die Nebennieren und manchmal auch die Schilddrüse müssen dann durch bestimmte Kräuterextrakte, Vitamine oder andere Nahrungsergänzungsmittel unterstützt und gestärkt werden. Damit die psychotherapeutische Arbeit langfristig erfolgreich ist, müssen diese Maßnahmen begleitend durchgeführt werden.

Bachblüten

Bei manchen Fällen von Angststörungen setze ich Bachblüten ein. Insbesondere zu Beginn einer Behandlung führen diese oft zu einer deutlichen Verbesserung der Beschwerden. Besonders gute Erfahrungen habe ich mit Bachblüten bei generalisierten Angststörungen gemacht sowie bei Ängsten, die im Zusammenhang mit traumatischen Erfahrungen stehen, z.B. das posttraumatische Belastungssyndrom. Bei Angstattacken können Bachblüten manchmal die Intensität des Anfalls abmildern. Ebenfalls hilfreich können sie bei komplexen Phobien sein.

Atemtherapie mit Biofeedback

Sehr gut lassen sich Angst und Stress über bestimmte Atemtechniken beeinflussen. Ich setze hierbei Biofeedback ein. Durch die Messung bestimmter Vitalparameter wie Puls oder Hautwiderstand lässt sich mit dieser Methode die Stärke einer Angst-Reaktion sichtbar machen. Noch wichtiger jedoch: Wir sehen auch, wie sich bestimmte Formen der Atmung auf unseren Zustand auswirken. Dies gibt uns die Möglichkeit, bereits nach wenigen Anwendungen Angst und Stress bewusst zu kontrollieren und positiv zu beeinflussen.

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen

Neben der individuellen psychotherapeutischen Arbeit ist es sinnvoll, eine Methode zur bewussten Entspannung zu erlernen und regelmäßig zu praktizieren. Dies stärkt den parasympathischen Bereich im vegetativen Nervensystem, der für Entspannung und Regeneration zuständig ist. Sehr gute Erfahrungen habe ich vor allem mit der progressiven Muskelentspannung nach Jacobsen gemacht, die ich auch im Einzelcoaching anbiete. Andere Möglichkeiten bieten z.B. das Autogene Training nach Schultz, Feldenkrais, Qi Gong oder ruhigere Yoga-Formen.

Kontaktaufnahme >>

Naturheilpraxis
Markus Maier

Mörikestraße 19
74177 Bad Friedrichshall bei Heilbronn
Tel: 07136 - 706 35 65

zum Kontaktformular >>

Öffentliche Verkehrsmittel (HNV): Haltestelle Bahnhof Kochendorf, ca. 7 Min. Fußweg oder Besucherparkplätze direkt am Haus.
Routenplanung (Google Maps) >>

Erfahren Sie mehr über mich und meine Arbeitsschwerpunkte auf www.hp-maier.de >> bzw. www.mobile.hp-maier.de >> (Mobile Version)